Wolfsrudel:Sam,Call,Embry,Quil Volutries:Aro,Caius,Marcus,Alec,Jean uvm. auch gerne Freecharas Keine Anmeldung ohne vorige absprache mit den Admins.

#1

Am Strand

in Strand von LaPush 25.09.2011 01:07
von TwilightTeam | 202 Beiträge

...

nach oben springen

#2

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:06
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

Sie hatte es sich sehr gemühtlich gemacht auf den Arm von Jake "Es ist wirklich schön etwas mit dir zu machen Jake, du bist anders, du bemühst du sehr um mich und machst alles mit mir, wieso?" Sie versteht noch nicht ganz wieso er das tut, aber sie sieht ihn als großen Bruder an, immerhin ist sie noch etwas klein, wäre sie schon ausgewachsen und ihr Verstand wäre reifer, würde sie es besser verstehen. Sie sieht dann schon den Strand und freut sich "Jake lauf schneller, ich will heute noch ankommen" dabei lachte sie, den sie konnte es kaum abwarten endlich am Strand zu sein, zusammen mit Jake, sie verbrachte sehr gerne zeit mit ihm.

nach oben springen

#3

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:14
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Merkt wie Nessie es sich richtig gemütlich gemacht hat auf seinen Arm. Und wie sie sich so wohl fühlt in seinen Armen. Lächelt sie an und vernimmt dann ihre Worte. Dass sie gerne mit ihm etwas zusammen unternimmt und ganz anders ist als wie ein manch anderer. Hört dann auch schon ihre Frage warum er das tut. Er kann ihr ja unmöglich erklären was eine Prägung ist denn das würde sie noch nicht verstehen. Sieht sie an und lächelt weiter. "Weil ich dich total gerne habe Nessie. Ich mochte dich schon immer." Sieht ebenso den Strand und vernimmt auch schon Nessies Bitte schneller zu laufen damit sie so schnell wie möglich zum Strand kommen. Beschleunigt daraufhin auch schon sein Tempo und kommt mit ihr schließlich am Strand an und lässt Nessie langsam von seinem Arm herunter. "So da sind wir."

nach oben springen

#4

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:22
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

Sollte sie ihm das jetzt glauben, das er sie schon immer mochte? Klar wer kann sie den nicht leiden, sie ist einfach bezaubernd. "Das freut mich aber Jake, ich mag dich auch" es wird nicht lange dauern und sie werden am Strand sein und sie wird Erwachsen sein vom Körperlichen her und was wird dann, wird das Verhältniss so bleiben, das wird sich in der Zukunft zeigen ob es so sein wird oder nicht. Als er schneller wird, freut sie sich und als sie dann auf ihre Fuße gestelt wird, läuft sie über den Sand. "Hier ist total anders als in Forks" bermerkte sie beiläufig, aber sie liebte es grade hier zu sein doch ihr ist etwas aufgefallen, weswegen sie sich sofort zu Jake umdreht. "Sag mal Jake, was stellst du nun mit mir an?" Es war eine kleine aufforderung das er mit ihr spielen sollte.

nach oben springen

#5

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:29
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Lächelt als sie sagt dass sie ihn auch mag. Sieht wie über den Sand läuft und sich dabei so freut. Läuft ihr hinterher als er sieht wie sie sich zu ihm umdreht und auch ihre Frage vernimmt was er mit ihr anstellen möchte. Merkt sofort dass sie ihn damit auffordert mit ihr zu spielen was er nur zu gerne macht. "Wenn du möchtest Schwimmen wir erstmal eine Runde. Du kletterst auf meinen Rücken und wir schwimmen zusammen ein bisschen raus. Einverstanden?" Sieht sie fragend und auch lächelnd an. Er möchte dass Nessie Spaß hat. Und er tut alles worum sie ihn bittet.

nach oben springen

#6

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:36
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

"Klar dann auf zum Wasser" sagte sie freudig, und nahm Jake seine Hand und ging vor und zieht ihm im Grunde mit sich mit. Am Wasser bleibt sie stehen und geht hinter Jake und springt dann hoch und hält sich dann bei ihm fest "Und wenn du mich los lässt gehe ich unter und werde sterben und das verzeihen dir Momma und Daddy gewiss nicht." Sie musste sich ihr lächeln verkneifen, die sie weiß das Jake das niemals zulassen würde, auf ihn kann sie sich verlassen, genau wie auf ihre Familie, alle beschützen sie und sie hoft das sie immer in dieser Glücklichen Welt leben kann, in der sie sich grade befindet. "So nun schwimmen wir raus und ich halte mich gut bei dir fest" sie legte ihre Arme um seinen Hals und legte ihre Beine an um seinen Bauch, anders konnte sie sich im moment keinen halt verschaffen und das sie nicht ins Wasser fallen wollte, würde es so gehen.

nach oben springen

#7

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:44
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Merkt wie sie seine Hand nimmt und geht mit ihr gemeinsam zum Wasser. Wird regelrecht von ihr dorthin gezogen aber das macht ihm überhaupt nichts aus. Im Gegenteil. Er freut sich so sehr mit Nessie gemeinsam etwas zu unternehmen. Als er schon mit den Füßen im Wasser steht merkt er wie Nessie freudig auf seinen Rücken springt und vernimmt ihre scherzenden Worte. Natürlich würde er es nie niemals zulassen dass ihr etwas passiert. Er wird immer auf sie aufpassen und sie beschützen. Merkt wie sie sich richtig an ihn festklammert und hört ihre Worte. "Ja los geht es." Sagt er freudig und schwimmt schon mit ihr ins Meer hinaus. Hält sie dabei auch fest damit wie nicht von seinem Rücken runterfällt. "Und gefällt es dir Nessie?"

nach oben springen

#8

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:49
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

Als Jake sich endlich bewegte, hatte sie zuerst angst das sie runterfallen würde und ertrinken würde, aber sie merkte das sie sich gut festhielt und Jake war auch wirklich vorsichtig, was sie sehr freute. Seine Frage entging ihr nicht und klar es gefiel ihr sehr und sie hatte auch spaß dabei "Es ist schön Jake" Sie fühlte das Wasser, und lachte dann. "Wie gut das ich dich als Freund habe" Sie fühlte sich einfach richtig geborgen in seiner nähe und sie ist einfach froh das sie ihren Jake hat, sie wird ihn niemals teilen.

nach oben springen

#9

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:54
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Schwimmt auch sehr vorsichtig denn er merkt dass sie zunächst ein wenig Angst hat. Merkt dann aber wie es ihr Spaß macht und vernimmt auch schon ihre Worte und hört den freudigen Unterton dabei in ihrer Stimme. Ist froh und erleichtert dass es ihr gefällt und sie keine Angst mehr hat. Auf ihn kann sie immer zählen und sich verlassen. Freut sich noch mehr als sie sagt wie gut es ist einen Freund wie ihn zu haben. "Und ich bin so froh dich als Freundin zu haben." Wird Nessie niemals mehr gehen lassen. Er sie nie mehr missen möchte. Sie ist einfach sein Ein und Alles.

nach oben springen

#10

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 00:59
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

Nun da sie viel spaß hatte, konnte ihr niemand mehr den Tag vermissen, selbst wenn sie abends zu ihren Eltern gehen sollte, wird sie sich das strahlen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen, den sie erlebt grade einen schönen Tag, einen schönen Tag mit Jake. "Jake weißt du was ich gerne nachher machne würde wenn wir gehen, auf deinem Rücken sitzen und mich in dein Fell ein kuscheln" Das ist es ebend was sie zwischen durch immer wieder gerne tut, und da sie das schon lange nicht mehr getan hat und Jake immer beschäftigt war, wird es mal wieder Zeit. Sie hält sich immer noch gut fest und hört was er sagt "Ich freue mich einfach, das ich so viel spaß mit dir haben kann" mit andern hat sie zwar auch Spaß aber nicht so viel Spaß wie mit ihrem Jake. "Jake, wann kommst du eigentlich mal wieder zu uns nachhause?"

nach oben springen

#11

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 01:06
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Schwimmt weiter mit ihr auf seinem Rücken und hat total viel Spaß mit Nessie zusammen. Er nun auch strahlt wie ein Honigkuchenpferd. Vernimmt dann den Wunsch von ihr dass sie sich nachher wenn sie aus dem Wasser kommen in sein Fell einkuscheln möchte. Das hat er mit ihr wirklich schon lange nicht mehr gemacht und somit stimmt er auch sofort zu. "Aber natürlich gerne doch." Strahlt noch mehr bei ihrem Wunsch. Vernimmt dann ihre weiteren Worte dass sie mit ihm so viel Spaß hat. "Geht mir mit dir genauso Nessie. Mit dir könnte ich stundenlang verbringen. Ja sogar den ganzen Tag lang." Hört dann auch schon ihre Frage wann er mal wieder zu ihr nach Hause kommt. Stimmt er war schon lange nicht mehr bei den Cullens gewesen aufgrund seinen vielen Schichten. "Wenn du möchtest kann ich gleich heute Abend mit dir nach Hause kommen."

nach oben springen

#12

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 01:12
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

Sie macht es sich nun etwas bequemer auf seinen Rücken und denkt nach "Jake meinst du ich kann später auch so toll schwimmen wie du ohne unterzugehen?" Sie hatte nun so viele Frage, aber da sie grade mit ihm hier war, konnte sie ihn auch fragen. Innerlich freute sie sich, würde es am liebsten rausschreien, sie darf nachher mit Jake kuscheln, ihr ist es egal was andere davon halten, aber sie wird ihren Spaß haben. Langsam merkt sie, das sie einige Gemeinsamkeiten mit ihm hat und sie freut sich sehr über seine Worte die er sagt. "Ok dann werden wir den ganzen Tag zusammen sein." Nun hatte sie etwas angerichtet, was werden ihre Eltern dazu sagen, wenn sie Jake mit nachhause bringt, immerhin ist sie ein kleines Mädchen, was rein unschuldig ist, aber das spielte keine Rolle, so lange sie mit Jake zusammen sein kann, ist ihr alles recht. "Das würdest du tun? Mit nachhause kommen, damit ich noch mehr Zeit mit dir verbringen kann?" Die riesige freude darüber, spiegelt sich sofort in ihrem Gesicht wieder.

nach oben springen

#13

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 01:20
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Spürt wie sie es sich noch bequemer auf seinen Rücken macht und strahlt noch immer übers ganze Gesicht. Hört dann ihre Frage ob sie später auch mal ganz alleine schwimmen kann ohne unter zu gehen. "Bestimmt Nessie. Wenn du das lernen möchtest dann klappt das auch mit dem Schwimmen." Sagt er zu ihr ermutigend. Denn so ist es ja auch. Als kleiner Junge wollte er auch das Schwimmen lernen und dann hat es auch geklappt dass er alleine schwimmen konnte ohne zu ertrinken. Hört dann wieder den freudigen Unterton in ihrer Stimme als sie sagt dass sie den ganzen Tag heute zusammen sein werden. "Ja das werden wir." Ihm es egal ist was die anderen von Nessies Familie sagen wenn er heute Abend mit ihr mit nach Hause kommt. Eigentlich müssten es die Cullens langsam gescheckt haben dass er auf Nessie geprägt ist und er sie immer beschützen wird und für sie da ist. Nickt bei ihrer Frage ob er das wirklich tun wird mit ihr nach Hause zu kommen. "Aber natürlich Nessie. Ich würde alles für dich tun." Schließlich muss er sie ja auch nach Hause bringen da sie ja noch ein Kind ist. Und er macht es natürlich nur zu gerne. "Ja damit wir beide noch mehr Zeit miteinander verbringen können." Fügt er noch hinzu denn so ist es ja auch.

nach oben springen

#14

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 01:30
von Renesmee Carlie Cullen | 24 Beiträge

Das waren klasse aussichten, das sie irgendwann selber schwimmen kann "Ok dann werde ich dich bestimmt beim Schwimmen schlagen und dann siehst du alt aus, wie ein opa" Sie machte sich grade lustig über Jake, aber sie würde ihn niemals verletzen , auch wenn sie ein Kind ist, macht sie nur spaß, den in Jakes nähe ist sie sehr offen und freudig, was sie bei ihren Eltern auch ist, trozdem merkt sie das sie etwas ganz besonders an Jake hat. Sie ist einfach so froh das sie Jake hat, jemanden der alles mit ihr macht egal was sie grade möchte "Also ganz erlich Jake, wieso bist du nicht so Glücklich wie meine Momma und Daddy?" Sie fragte es sich schon, den wenn sie die ganze Zeit mit ihr verbringt, was macht dann die Freundin von Jake. "Ist deine Freundin nicht eifersüchtig, wenn ich die ganze Zeit mit dir verbringe?" Sie ist heute das glücklichste Kind was es auf der Welt nur geben kann, immerhin verbringt sie nun Zeit mit ihrem Jake und er wird auch nachher bei ihr sein. "Jake du bist einfach der beste, dich kann man nur gerne haben" Sie hatte es schon vom ersten moment an.

nach oben springen

#15

RE: Am Strand

in Strand von LaPush 06.06.2012 01:38
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

Hört dass sie ihn später im Schwimmen schlagen wird und er dann aussieht wie ein alter Opa und vernimmt dabei ihr Lachen. Er weiß dass Nessie nur Spaß macht und muss nun auch mitlachen. Mag auch die lustige Art an Nessie und er kann ihr einfach nicht böse sein. Vernimmt dann ihre Frage warum er nicht so glücklich ist wie ihre Mommy und ihr Daddy. Schaut sie ein wenig ernster an als er ihre weiteren Worte vernimmt wegen seiner Freundin. Dabei hat er überhaupt keine feste Freundin. Sieht sie weiter an. "Du Nessie ich habe überhaupt keine feste Freundin. Also mach dir keinen Kopf deswegen. Ich bin frei und ich kann machen was ich möchte." Lächelt sie dann wieder an. "Und am liebsten verbringe ich meine Freizeit nur mit dir." Hört dann dass er einfach der Beste für sie ist. Strahlt daraufhin wieder über sein ganzes Gesicht. "Wollen wir langsam zurück zum Strand schwimmen damit du dich dann in mein Fell kuscheln kannst?" Er es auch total gerne hat wenn er sich in den Wolf verwandelt und Nessie sich in sein flauschiges Fell einkuschelt. Das hat er auch schon immer sehr gerne gemocht so mit ihr zu kuscheln.

nach oben springen


Shoutbox
Legende: Administratoren, Moderatoren, Cullen, Quileute, Menschen, Volturi, Vampir, Probewoche
Akuteller Thread neue Beiträge Keine neue Beiträge Thread geschlossen
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carlisle Cullen
Forum Statistiken
Das Forum hat 243 Themen und 631 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen