Wolfsrudel:Sam,Call,Embry,Quil Volutries:Aro,Caius,Marcus,Alec,Jean uvm. auch gerne Freecharas Keine Anmeldung ohne vorige absprache mit den Admins.

#1

Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 25.09.2011 00:47
von TwilightTeam | 202 Beiträge

...

nach oben springen

#2

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 19:47
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Bella schlenderte den Weg runter zu Jacobs Haus, denn sie hatte ihn schon Jahre nicht mehr gesehen, und deswegen vermisste sie ihn schon irgendwie. Sie haben früher als Kind immer miteinander gespielt und kennen sich schon das Ganze Leben.
Sie dachte einfach an die Zeiten zurück wo sie immer hier gewesen war bei ihrem Vater und noch davor bevor sie mit ihrer Mutter nach Phoenix gezogen ist.
Sie sah dann das Haus von den Blacks und bleib kurz stehen denn es hatte sich gar nicht verändert es war immer noch so wie Früher.
Sie ging dann weiter, denn Jacob wird sie bestimmt gleich sehen so wie er es immer getan hat wenn sie ihn und seinen Vater besuchen gekommen sind.


nach oben springen

#3

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 19:51
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

war an seine mottorad zu gange und merkte das bella in der nähe war. er sah sie und rannte auf sie zu. "bella was machst du hier?", wollte er wissen doch er freute sich so sehr das sie da war und umarmte sie und drückte sie fest an sich. "wie geht es dir?", fragte er sie noch und strahlte übers ganze gesicht.

nach oben springen

#4

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 19:56
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Bella enddeckte Jacob an seinem Motorrad und sie lächelte über das ganze Gesicht als er sie dann auch sah. Als er dann auf sie zu gerannt kam wurde ihr lächeln breiter, denn sie freute sich sehr ihn endich nach all der ganzen Zeit wiederzusehen.
"Ich hab dich vermisst, und ich bin jetzt hierher nach meinem Vater gezogen, da meine Mutter sich mit Phill auf den Weg gemacht hat. Und ich wollte dich einfach wieder sehen"
Sie umarmte ihn und lehnte ihr Gesicht an seiner Schulter und konnte gar nicht wirklich sagen wie sehr sich freute hier bei ihm zu sein.
"Mir geht es sehr gut und dir auch hoffe ich doch"


nach oben springen

#5

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:00
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

vernahm ihre worte und lächelte sie an. "dann werden wir uns ja wohl öfters sehen!", sagte er und drückte sie noch enger an sich heran. er war froh das sie wieder da war, denn auch er hatte sie sehr vermisst. und er war froh das sein dad grad nicht in der nähe war sonnst wäre es sehr peinlich geworden. er schüttelte leicht den kopf. "ich hab dich auch vermisst!", sagte er und sah ihr in die augen. "ob es mir gut geht? jetzt wo du wieder da bist geht es mir wieder sehr gut, denn ich hab die alten zeiten von uns vermisst.", sagte er und grinste immer noch. strich ihr über den rücken.

nach oben springen

#6

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:08
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Bella hob ihren Kopf um ihn auch richtig angucken zu können, und nickte dann als er sagte das sie sich dann auch öfters sehen werden, und das war ihr nur recht so.
"Ja das werden wir aufjedenfall machen" Sie wollte ihn am liebsten gar nicht mehr gehen lassen, denn die alten Zeiten wo sie immer zusammen waren kamen in ihr hoch und sie haben sehr viel miteinander erlebt was sie noch heute so freuen lässt.
Sie drückte ihn enger an sich denn das hatte sie einfach vermisst, denn er war einfach ihr bester Freund und das schon Kindertagen.
Als er auch sagte das er sie vermisst hatte, freute es sie sehr zuhören. Und ihr Herz machte einen kurzen springer und sie guckte ihm in die Augen °Oh er hat eine wunderschöne Augenfarbe dieses Braun. Aber ich muss auch an Edward denken°.
Sie hörte seine nächsten Worte das er es ihr zuverdanken hat das es ihm wieder besser ging nachdem sie wieder hier ist und das freute sie schon sehr. "Ja ich habe die alten Zeiten auch immer vermisst, denn da war noch nicht alles so kompliziert" Sie ließ ihn das machen als er ihr über den Rücken strich.


nach oben springen

#7

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:11
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

"wie meinst du das mit dem kompliziert?" wollte er wissen und ließ sie los. sah ihr aber immer noch in die augen. °sie ist so wunderschön°, dachte er sich und musste sich zwingen nichts zu tun was sie nicht wollte. er wollte sie nicht verlieren. "und was machen wir zwei heute?", fragte er um die stille zu unterbrechen.

nach oben springen

#8

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:17
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Bella guckte ihn an und wusste nicht so genau wie sie es sagen sollte, aber sie musste es ihm natürlich erklären, aber wie das wird sehr schwer. °Oh wie mache ich das denn am besten°
"Naja früher waren wir noch klein Jake und wir konnten alles zusammen machen, und nun sind wir so gut wie Erwachsen und dann ändert sich vieles das habe ich gemeint, denn so wie früher wird es nicht mehr werden das habe ich nur gemeint mehr nicht" Sie stellte sich dann wieder gerade hin und nahm die Hand von Jake in ihre.
Sie merkte das etwas anders war zwischen ihm und ihr, aber sie wollte sich nichts anmerken lassen.
"Ja was hast du denn gerade so gemacht?? Was möchtest du denn gerne machen?? Wir können ja etwas sparzieren gehen wenn du lust hast"


nach oben springen

#9

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:22
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

als er ihre worte hörte ging er einen schritt von ihr weg und ließ ihre hand los. was war das für ein gefühl, er wusste es nicht. "nicht mehr wie früher?" flüsterte er und sah zu boden. er wollte nicht das sich etwas zwischen ihnen verändern würde und er hatte auch angst sie zu verlieren. "ja okay..lass uns spazieren gehen!" sagte er und ging los ohne sie noch mal anzusehen...das gefühl was er gerade hatte war ihm fremd und er wusste nicht wie er es deuten sollte.

nach oben springen

#10

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:28
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Bella wusste nicht wie sie es besser hätte sagen sollen, aber auch sie wollte nicht das sich etwas ändert denn die Zeit die sie zusammen hatten fande sie doch auch sehr schön. Als er dann seine Hand zurückzog und weg ging wusste sie das sie ihn damit verletzt hatte und das wollte sie doch gar nicht.
Es ging ihr dann etwas dreckig denn sie hatte nie vor ihn zu verletzen
"Jake bitte so hatte ich das nicht gemeint, sondern so das wir trotzdem befreundet bleiben das ist doch klar, denn ich will dich nicht verlieren du bist das beste was ich habe, nur ich hab gemeint das wir nicht mehr so sind wie früher weil wir keine Kinder mehr sind, das meinte ich mit dem Spielen, aber sonst hat sich doch gar nix geändert" Sie sah zu boden als er dann einfach los ging ohne sie anzugucken und sie wusste nicht ob sie jetzt doch mit gehen sollte Sparzieren denn es tat ihr selber weh was sie gerade gesagt hatte, das er jetzt so war. Aber sie ging nach.


nach oben springen

#11

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:32
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

er wusste natürlich das sie das mit dem spielen meinte. doch er wusste gerade selber nicht was mit ihm los war. deshalb drehte er sich zu ihr um, doch lächelte er etwas als sie hinter her lief. "bella es tut mir leid wie ich gerade reagiert habe aber ich weiß grad nicht was mit mir los ist", versuchte er ihr zu erklären und watete bis sie neben ihm war. streckte dann seine hand nach ihr aus.


// und wie bin ich ? //

nach oben springen

#12

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:38
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Bella wusste nicht was sie noch sagen sollte, denn sie wünschte sich das sie nix gesagt hätte, dann wäre das gerade gar nicht passiert wäre doch besser so.
Sie sah dann das er sich zu ihr umdrehte und sie lief immer noch hinter ihm her, wie so ein kleines Hündchen bei seinem Herrchen.
Sie hörte ihm zu und schüttelte dann ihren Kopf "Nein es ist schon ok, ich hätte es einfach anders erklären sollen, es tut mir leid, das wollte ich nämlich gar nicht. Schon gut" Sagte sie wieder.
Sie sah dann das er seine Hand nach ihr ausstreckte und dann kam sie bei ihm an und nahm dann seine Hand und guckte ihn an.

//Du bist sehr gut.


nach oben springen

#13

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:41
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

als sie so vor ihm stand lächelte er sie wieder an. zog sie an sich und nahm sie in den arm. beugte sich zu ihr runter und sah ihr tief in die augen. sollte er es tu...er wusste es nicht. blieb einfach so stehen und wartete auf ihre reaktion.

nach oben springen

#14

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:45
von Isabella Cullen | 173 Beiträge

Als sie so vor ihm stand und nicht mehr wusste was sie jetzt machen sollte guckte sie ihn einfach nur an. Denn sie wollte nicht schon wieder etwas falsch machen, denn das verkraftet sie nicht.
Sie wurde von ihm in den Arm gezogen und sie umarmte ihn, als er sich dann zur ihr runter beugte blieb ihr der Atem weg, und erwiederte seinen Tiefen Blick und guckte ihm in die Augen. °Ob er mich küssen möchte?? Naja ja aber ich muss immer noch an Edward denken verdammt° Schoss es ihr durch den Kopf. Sie wollte nix zerstören.


nach oben springen

#15

RE: Vor dem Haus

in Haus der Blacks. 26.11.2011 20:54
von Jacob Black (gelöscht)
avatar

da sie sich nicht währte oder irgendetwas sagte küsste er sie. ließ sie dann wieder los und sah sie an. "es tut mir leid ich weiß nicht was in mich gefahren ist." sagte er und schüttelte den kopf, doch es hatte ihm gefallen das konnte er nicht leugnen und nun wusste er es auch...er hatte sich in sie verliebt, aber konnte das wirklich sein ?

nach oben springen


Shoutbox
Legende: Administratoren, Moderatoren, Cullen, Quileute, Menschen, Volturi, Vampir, Probewoche
Akuteller Thread neue Beiträge Keine neue Beiträge Thread geschlossen
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carlisle Cullen
Forum Statistiken
Das Forum hat 243 Themen und 631 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen